AP Diving gibt die Eröffnung seines neuen Lagers in den Niederlanden bekannt.

Das neue Distributionszentrum - AP DIVING EUROPE - wird am Montag, 2. August, den Betrieb aufnehmen. Mehr Details hier >>

EU-Kunden können: in Euro kaufen; Waren direkt vom europäischen Festland erhalten; und vermeiden Sie Importprobleme, Papierkram und Zollgebühren.

Mitte August folgt eine neue Website apdiving.eu. Bestellungen für den EU-Vertrieb können ab dem 26. Juli beim AP UK-Büro telefonisch oder per E-Mail aufgegeben werden.

Die AP-Telefonleitungen sind montags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr (GMT) und freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Produktservice: Weitere Informationen zum Einsenden von Artikeln zum Service nach Großbritannien finden Sie hier klicken…

 



  • REBREATHER AUSBILDUNG

    FINDEN SIE IHREN INSTRUCTOR…
     Rolex Scholar, Megan Cook training with AP instructors Tony Read and Mike Fowler at the Inner Space 2013 rebreather event hosted by Divetech, Grand Cayman.
    Photo by Greg Regnier

 

REBREATHER AUSBILDUNG

Inspiration Rebreather-Instructoren arbeiten in 56 Ländern in aller Welt.

Finden Sie den Ausbilder in Ihrer Nähe und starten Sie mit der Entdeckung des größten Spielplatzes der Welt...

Ausbildung ist weltweit verfügbar vom Level1 Inspiration- und Evolution-Taucher bis hin zu Trimix und Instructor-/Instructor-Trainer-Level über alle großen Ausbildungsorganisationen: ANDI, ANMP, BSAC, CMAS.CH, ETDS, FFESSM, FSGT, IAC, IANTD, IART, ITDA, NAUI, NELOS, PADI, PTA, PSAI, RAID, SSI, TDI, UTRtek, VDST und VEST.

Inspiration-Instructoren arbeiten derzeit in 56 Ländern und mehr und mehr Taucher schreiten jeden Monat zu den höheren Ausbildungsstufen voran.

Das Inspiration ist ein Spezial-Tauchgerät und wird von AP nur an ordnungsgemäß ausgebildete Taucher verkauft, die erfolgreich einen gerätespezifischen Kurs mit einer dieser anerkannten Ausbildungsorganisationen absolviert haben. Es ist absolut unerlässlich, dass die Art der praktizierten Tauchgänge immer angemessen zum Ausbildungs- und Erfahrungsstand ist.

 

STANDARDS DER REBREATHER EDUCATION & SAFETY ASSOCIATION (RESA)

Das Dokument beschreibt die Minimalanforderungen, die von einem Rebreather-Instructor erfüllt werden müssen, der bereits ein Mod 2 oder Mod 3 Instructor auf wenigstens einem Rebreather ist und dieses Level auf einem weiteren Rebreather unterrichten möchte. Verschiedene Ausbildungsorganisationen können verschiedene Begriffe für diese Kurse haben.

Klicken Sie für weiterführende Informationen zu den von der RESA entwickelten Standards auf den Download-Button unten.