Service



  • DER AP SERVICE

    Geben Sie auf Ihre Ausrüstung
    acht und sie wird auf Sie acht geben...

    Erfreuen sie sich des legendären Service von Tauchern,
    die täglich ihr Brot damit verdienen, Tauchausrüstung
    herzustellen, zu verbessern und zu reparieren.

     Good for another 20 years!
    An AP technician refurbishes a 27 year old BUDDY Commando - Dec 2013
    Jeff Parker AP ©
 

REBREATHER- & JACKET-WARTUNG

Warum sollte ich meine Ausrüstung bei AP warten lassen?

AP Diving ist weltweit bekannt für Qualität, Beständigkeit und Service. Wir wahren diesen Ruf, indem wir weiterhin 95% unserer Produkte selbst fertigen. Dies sichert die volle Kontrolle über den Fertigungsprozess von der Ursprungsidee, zur Produktentwicklung, über Werkzeugbau, Metallbearbeitung, Formguss, Montage, Tests, Qualitätskontrolle und schließlich bis zum fertigen Produkt. Und das heißt auch, dass wir jederzeit einen freundlichen unschlagbaren Kundenservice bieten können, weil wir selbst Taucher sind und unsere Produkte in- und auswendig kennen.

 

 

 

 

Die Produktwartung wird direkt von unserer Serviceabteilung im Werk in Cornwall, Großbritannien durchgeführt, wo wir Ersatzteile jederzeit reichlich auf Vorrat haben.

Auch wenn wir extrem haltbare Materialien verwenden und unsere Produkte so konstruieren, dass sie dem Zahn der Zeit gut trotzen, so wird Ihre Tauchausrüstung doch extrem harten Umgebungen und Bedingungen ausgesetzt. In Schwimmbädern mit stark gechlortem Wasser, bei extremen Temperaturen, unter anhaltender Sonnenbestrahlung ebenso wie durch Salzablagerungen und beim durch Sand gezerrt werden... Wenn Sie Ihre Ausrüstung regelmäßig warten, vermeiden Sie bleibende Schäden und können sich voll ihrer Tauchgänge erfreuen, ohne sich zu sorgen, was schief gehen könnte.

Unsere Vorgehensweise

Wir zerlegen, reinigen und setzen wieder zusammen oder tauschen alte Teile aus, wenn notwendig. Bestimmte Bauteile, die dem ganz normalen Verschleiß unterliegen, wie Dichtungen und O-Ringe werden automatisch erneuert. Danach wird Ihr Ausrüstungsgegenstand auf korrekte Funktionsfähigkeit getestet bevor er verpackt und schnell wieder zu Ihnen auf den Weg geschickt wird. Wir haben außerdem Wartungsverträge mit kommerziellen und militärischen Organisationen, die besonders hohe Ansprüche haben. Damit können Sie sicher sein, dass auch Ihr Gerät in den besten Händen ist.

Bitte beachten Sie, dass wir nur von AP hergestellte Ausrüstungsgegenstände warten können. Wir haben weder die nötigen Ersatzteile noch sind wir entsprechend geschult, um die Fabrikate anderer Hersteller warten zu können.

 

Welche Arten der Produktwartung
werden angeboten?

Wir bieten umfassende Wartungen für alle unsere Produkte an, von Flaschenventilen bis zur Rebreather-Elektronik. Die typischen Produkte, die in die Wartung kommen sind: 

 

Rebreather/CCR
  • Gegenlungen
  • Wing
  • Open Circuit Bailout-Ventil (OCB)
  • Mundstück
  • Inflator
  • Automatic Diluent Valve (ADV) – Automatisches Verdünnungsgas-Ventil
  • Erste Stufen (nur AP Diving-Fabrikate) 
  • Mittel- und Hochdruckschläuche
  • Classic Elektronik
  • Vision Elektronik
Tarierjackets/OC
  • Auftriebsblase (innere Blase)
  • Inflatoren und Atemventile
  • (Notfall-)Miniflasche und Ventil
  • Mitteldruckschläuche

Zubehör
  • Blast Air Horn (Signalhorn)

Wir legen bei der Abschätzung der Reparatur- und Wartungskosten für Ihre Ausrüstung unsere „Wartungsrichtlinien“ zugrunde. Dieser Kostenvoranschlag gibt Ihnen eine gute Größenordnung vor, mit welchen Kosten sie rechnen können. Dennoch, jedes Teil wird individuell begutachtet und bevor wir mit der eigentlichen Arbeit starten, werden wir Sie kontaktieren falls wir doch mit höheren Kosten rechnen sollten.

 

Wie oft sollte ich meine Tauchausrüstung warten lassen?

Pflege/Wartung ist eine stetiges Muss für Tauchausrüstung. Wir empfehlen folgendes: 

Jährliche Wartung

Erste Stufen
Auto Air

OCB

Alle 2 ½ Jahre

Inspektion des Flascheninnenraums

Alle 5 Jahre

Hydrostatische Flaschenprüfung

(AP Diving führt keine Flaschenwartungen durch, aber wir haben einen Austauschprogramm für Jacket-Miniflaschen)

Alle 7 Jahre

Austausch der O-Ringe in allen Geräten

 

Wartet AP Diving auch die „BUDDY“-Produkte von AP Valves?

Ja, selbstverständlich. Die BUDDY-Produktpalette von AP Valves wurde umbenannt in die AP Commando-Range unter AP Diving. Es sind die selben tollen Produkte die von den selben Leuten gefertigt wurden – nur mit einem neuen Markennamen. Wir möchten Kunden mit einem BUDDY Commando, Explorer, Ranger, Sport, Trident, Tekwing, Pioneer, Profile, Slimline oder anderen Variante ausdrücklich ermutigen, eine Wartung oder gar ein Upgrading auf eines unserer neuesten Modelle vornehmen zu lassen.


Wie lange wird eine Wartung meiner Ausrüstung bei AP Diving dauern?

Unser Wartungspersonal setzt alles daran, Ihr Gerät innerhalb von 5 Werktagen zu warten und zu versenden. Rebreather-Elektronik ist etwas anspruchsvoller, aber wir bemühen uns diese in 10-14 Tagen fertigzustellen. Bei Stoßzeiten kann dies auch etwas länger dauern. Dies ist meist zu Beginn und Ende der Tauchsaison in Großbritannien und nach den Messen. Wenn Sie Ihr Gerät innerhalb einer bestimmten Zeitspanne zurück benötigen, dann lassen Sie es uns wissen und wir tun alles in unserer Macht stehende, um dies zu ermöglichen.


Wie genau kann ich die Wartung meines Gerätes veranlassen?

Es ist ganz einfach: das  Wartungsformular herunterladen und den einfachen Anweisungen folgen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, eine kurze Beschreibung, was gemacht werden soll und etwaige Fehlfunktionen zu benennen. Das ganze muss nicht sehr detailliert sein, da unser Wartungspersonal sich mit Ihnen in Kontakt setzen wird, um die durchzuführenden Arbeiten und daraus entstehenden Kosten zu besprechen, bevor gestartet wird. Legen Sie das ausgefüllte Formular Ihrem zu wartenden Gerät bei und wählen Sie eine Versandart aus (siehe Versandarten weiter unten).


Wie kann ich mein Gerät zu AP schicken?

Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Möglichkeiten, Ihr Gerät zu uns zu schicken. Wählen Sie das für sie bequemste Verfahren aus aber stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass sie das ausgefüllte AP Wartungsformular beigelegt haben.

 

1. Postweg

service-postage-types-apdiving-post

Bitte senden Sie Ihr/e Gerät/e an:

Service Department
AP Diving
Water-ma-Trout Industrial Estate
Helston
Cornwall
TR13 0LW
United Kingdom

Das Versandrisiko liegt bei Ihnen und geht erst auf uns über, wenn wir die Sendung erhalten. Wählen Sie daher einen Ihnen vertrauenswürdigen Versandservice, ggf. mit entsprechender Sendungsverfolgung und Versandversicherungen.

2. Abgabe direkt bei uns im AP Diving Werk oder auf unserem Stand bei einer Tauch-Messe

service-home-01

Sollten Sie nahe unserem Werk in Helston, Cornwall wohnen, können Sie Ihr Gerät auch direkt zu uns ins Werk bringen oder ebenso zu uns auf unseren Messestand, sollten wir auf einer Tauchsportmesse in Ihrer Nähe vertreten sein. Wir werden es dann nach Beendigung der Messe mit zu uns ins Werk nehmen und in die entsprechenden Hände weitergeben.


Kann ich auch Ersatzteile kaufen und mein Gerät selber warten?

Ja, natürlich. Nahezu einzig unter allen Tauchausrüstungsherstellern fertigen wir nahezu alle unserer Komponenten inhouse. Damit haben wir nicht nur eine vollständige Qualitätskontrolle über den gesamten Herstellungsprozess, sondern jederzeit auch einen umfangreichen Vorrat an Ersatz- und Zubehörteilen aus unserer Fabrik in Cornwall zur Verfügung. Wir sind stolz auf unseren erstklassigen Kundendienst und wir bieten auch eine Reihe von Reparaturwerkzeugen/Wartungspaketen und Teilbausätze für einzelne Produkte an.