UK Lockdown Update: AP Diving bleibt ab dem 3. Januar für den normalen Geschäftsbetrieb geöffnet.

Aus Sicherheitsgründen arbeiten wir mit reduziertem Personalbestand, aber wir werden unser Bestes tun, um unsere übliche schnelle Lieferung und unseren Service anzubieten.

Die AP-Telefonleitungen sind montags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr (GMT) und freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

AP Trainingsboje mit Easifil Adapter

SKU
SMBCI/T/35P
60,38 £ 50,32 £
 Auf Lager  Schnelle Despatch

SMBCI/T/35P - AP Trainings-Oberflächenboje mit Easifil Adapter

Die AP Trainings-Oberflächenboje ist im Aufbau identisch zu den übrigen AP selbstdichtenden SMB-Bojen, jedoch – mit nur 2 Litern Kapazität – deutlich kleiner. Dies ermöglicht dem Tauchschüler, das mehrmalige Setzen der
Lesen Sie mehr

SMBCI/T/35P - AP Trainings-Oberflächenboje mit Easifil Adapter

Die AP Trainings-Oberflächenboje ist im Aufbau identisch zu den übrigen AP selbstdichtenden SMB-Bojen, jedoch – mit nur 2 Litern Kapazität – deutlich kleiner. Dies ermöglicht dem Tauchschüler, das mehrmalige Setzen der Boje zu üben ohne wesentliche Verluste beim Gasvorrat erleiden.

Der Instructor kann den Tauchschüler beim Aufblasen und Senden der Boje an die Oberfläche beobachten, diese dann (in noch aufgeblasenem Zustand) wieder nach unten ziehen, entleeren und dann an den Tauchschüler zurückgeben, um die Prozedur erneut zu wiederholen.

Boje entfalten, aufblasen und setzen... herunterziehen, entleeren, erneut setzen, wiederholen...

Das Aufblasen der SMBCI/T/35P wird in der üblichen Weise vorgenommen, entweder indem eine zweite Stufe in die Öffnung der Boje gehalten wird oder über den Inflatorschlauch mittels Easifil Adapter.

Achtung: Der AP35P Easifil Mitteldruck-Inflatorschlauchadapter kann mit jedwedem Inflatorschlauch benutzt werden, nicht nur mit AP Schläuchen.

Der Easifil hat einen Inflatoranschluss ohne Schnellverschlusskupplung, damit sich  der Schlauch nicht mit der Boje während des Aufblasens verbindet und so eine plötzliche Erhöhung des Auftriebs des Tauchers vermieden wird. Der Schlauch wird nur so lange verbunden sein, wie er durch den Taucher entsprechend in Position gehalten wird – wie hier gezeigt.

Die SMBC/T/35P hat das original AP selbstdichtende Rückschlagventil in der Einfüllöffnung, das beim Aufblasen abdichtet, um einen Luftverlust an der Oberfläche zu verhindern.

Die Entlüftung wird über das Ablass-/Überdruckventil erreicht.

Die AP SMBC/T ist ebenfalls in diesem Shop mit einer 0,1-Liter-DIN-Flasche erhältlich (oder mit Blindanschluss), um Tauchschülern das Üben verschiedener Methoden zum Setzen der Boje zu ermöglichen.

Fast Delivery

Premium Support

Made in the UK

Secure Checkout